Lombardei

Mit einer Rebfläche von rund 27.000 Hektar besitzt die Lombardei einen beachtlichen Anteil an der italienischen Weinproduktion. Auch wenn die Region vor allem wegen der Industrie bekannt ist, so tragen Weinbaugebiete wie Valtellina, Oltrepò Pavese sowie Franciacorta doch klingende Namen in der italienischen Weinwelt.

DOCG Weine der Lombardei
Franciacorta*, Oltrepò Pavese Metodo Classico**, Scanzo o Moscato di Scanzo, Sforzato di Valtellina oder Sfursat di Valtellina, Valtellina Superiore***

DOC Weine der Lombardei
Bonarda dell'Oltrepò Pavese, Botticino, Buttafuoco dell'Oltrepò Pavese oder Buttafuoco, Capriano del Colle, Casteggio, Cellatica, Curtefranca, Garda, Garda Colli Mantovani, Lambrusco Mantovano, Lugana, Oltrepò Pavese, Pinot Grigio dell'Oltrepò Pavese, Pinot Nero dell'Oltrepò Pavese, Riviera del Garda Bresciano oder Garda Bresciano, San Colombano al Lambro oder San Colombano,Sangue di Giuda dell'Oltrepò Pavese oder Sangue di Giuda, San Martino della Battaglia, Terre del Colleoni oder Colleoni, Valcalepio,Valtellina Rosso oder Rosso di Valtellina, Valtènesi

IGT Weine der Lombardei
Alto Mincio, Benaco Bresciano, Bergamasca, Collina del Milanese, Montenetto di Brescia, Provincia di Mantova oder Mantova, Provincia di Pavia oder Pavia, Quistello, Ronchi di Brescia, Ronchi Varesini, Sabbioneta, Sebino, Terrazze Retiche di Sondrio, Valcamonica

*Franciacorta nur für Schaumwein

**Oltrepo Pavese nur als Schaumwein im „metodo classico“ und weiß gekeltert aus den Rebsorten Pinot Noir (mind. 70 %) und Chardonnay

***Der DOCG Valtellina Superiore darf nur diese Bezeichnung tragen, wenn er aus der Rebsorte Chiavennasca (Nebbiolo) hergestellt wird und aus den Gebieten von Sassella, Grumello, Inferno, Maroggia oder Valgella kommt.

 

 

zurück zur Übersicht
Copyright © 2014 EXPORT UNION ITALIA GmbH
Realisiert von Kreatif